15.02.2017 10:30
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
TV
«Bauer, ledig, sucht…»: Die ersten Kandidaten
Die Kuppelshow ist für den TV-Sender 3plus ein grosser Erfolg. Im kommenden Sommer wird bereits die 13. Staffel von «Bauer, ledig, sucht…» produziert. Die TV-Station hat nun die ersten fünf Bauern vorgestellt.

Die 12. Staffel des Erfolgsformats von 3plus ging im Januar 2017 zu Ende. Mit den Einschaltquoten war der Sender sehr zufrieden.  In 21 von 27 Folgen war Staffel 12 marktführend und damit meist gesehene Sendung.

Besonders Anklang findet das Format bei jungen Frauen (15-24). In dieser Zielgruppe war die Sendung 18 Mal meist gesehene Sendung und erreichte Sendungsdurchschnitte von über 40%. Die höchste Quote (Zielgruppe 15-49) wurde in Folge 3 und 7 mit 21,8% Marktanteil gemessen. Im Schnitt konnte sich Staffel 12 gegenüber der vorherigen bei den Quoten um 35.5% steigern.  

In diesem Kontext erstaunt es nicht, dass der Sender auch eine 13. Staffel produzieren wird. Die Ausstrahlung wird im kommenden Sommer erfolgen. 3plus hat nun die ersten fünf teilnehmenden Bauern vorgestellt. Zwei Single-Bauern wohnen im Kanton St.Gallen, je einer stammt aus dem Kanton Bern, Uri und Luzern.

Wir stellen die alleinstehenden Bauern vor:

Christian: Der 45-Jährige wohnt an einer Talabfahrt im Berner Oberland. Im Sommer geht er mit seinen Kühen und Ziegen auf die Alp. Das grösste Hobby von Christian ist das Treicheln. Der Berner ist seit acht Jahren Single. Die Zweisamkeit ist für Christian etwas sehr Wichtiges. Er sucht eine hilfsbereite Frau, die ihn mit ihrem Temperament aus der Reserve locken kann.

Urban: Der Hof von Zeller ist seit vier Generationen in Familienbesitz. Der Hof des 32-Jährigen liegt in der Nähe von Gossau (SG), von wo er einen tollen Blick auf den Säntis hat. Auf seinem Hof leben Rinder und Legehennen. Urban geht in der Freizeit gerne mit seinen Kollegen in den Ausgang und fährt Fahrrad. Seine grosse Leidenschaft ist das Seilziehen. Der etwas schüchterne Bauer sehnt sich nach einer selbstständigen, offenen und ehrlichen Frau, die die gleichen Werte teilt wie er.

Walter: Der 52-Jährige wohnt im Entlebuch im Kanton Luzern. Der Schafbauer hat vor einigen Jahren das Wohnhaus neu gebaut. Zu seinen Hobbys gehört das Krafttraining sowie der Besuch von Jodelveranstaltungen. Der stets gut gelaunte Walter glaubt an die Liebe auf den ersten Blick. Bis jetzt hat er die Richtige noch nicht gefunden. Er wünscht sich eine Frau, die wie er fit, humorvoll und voller Energie ist.

Sepp: Der Bergbauer besitzt einen Betrieb im Kanton Uri, der bereits seit vielen Generationen im Familienbesitz ist. Auf dem Hof des 72-Jährigen mit dem markanten Bart leben Kälber und Ziegen. Ein Leben ohne Natur kann sich Sepp nicht vorstellen. Er trifft sich auch gerne mit seinen Kollegen zum «Kaffeeklatsch». Vor acht Jahren ist die Frau von Sepp verstorben. Er sucht eine Partnerin, die seinen Lebensalltag bereichert. Sie sollte offen und fit sein sowie Lebensfreude ausstrahlen.

Franz: Der Weinbauer wohnt im Kanton St.Gallen. Mit dem Weingut hat er sich einen Lebenstraum erfüllt. Insgesamt bewirtschaftet er eine Fläche von 2 Hektaren. Wenn er sich nicht um seine Reben kümmert, findet man ihn im Schützen- oder Feuerwehrverein. Auch das Jassen mit Freunden gehört zu seinen Hobbys. Der 37-Jährige sucht eine Frau, mit welcher er durch dick und dünn gehen kann und eine Familie gründen kann. Sie sollte liebevoll, aufgestellt und gerne Zeit in der Natur verbringen.

Haben die Herren Ihr Interesse geweckt? Wenn ja, melden Sie sich bei 3plus. Alle Informationen finden Sie hier oder unter 043 336 36 26.

Sie sind Sie Landwirt und möchten bei «Bauer, ledig, sucht» mitmachen? Kein Problem, melden Sie sich hier an.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE