20.01.2013 10:29
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Winter
Vorsicht - Eisschicht auf Strassen und Fusswegen im Mittelland
Der Winter hat die Schweiz voll im Griff. Derzeit liegt vielerorts im Mittelland eine dicke Eisschicht auf Strassen und Fusswegen. SRF Meteo schreibt in einer Mitteilung vom Sonntag von einer «extremen Glatteissituation».

Am Sonntagmorgen lagen die Temperaturen noch deutlich unter dem Gefrierpunkt - allerdings nur im Mittelland. In einer Höhe zwischen 1000 und 2000 Metern lag milde Luft über dem Land, und in den Alpentälern herrschte laut Mitteilung wegen stürmischen Föhns «schon fast T-Shirt-Wetter». Im urnerischen Altdorf etwa wurden am frühen Sonntagmorgen 12,4 Grad gemessen.

Der Wetterdienst rechnet mit weiteren Niederschlägen im Verlauf des Sonntags und damit mit kritischen Strassenverhältnissen.

Bereits in der Nacht auf Sonntag hatten Glatt- und Blitzeis zu mehreren Unfällen geführt. Im Kanton Aargau etwa gingen bei der Polizei rund 50 Unfallmeldungen ein. Dabei sei niemand «ernsthaft verletzt» worden, hiess es in einer Mitteilung. Im Kanton Baselland krachte es sieben Mal, verletzt wurde niemand.

Mehr Wetter finden Sie hier

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE