11.02.2014 15:02
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Zürich
Pferde scheuen wegen Traktor – Frau schwer verletzt
Am Montagnachmittag ereignete sich in der Nähe von Hinwil ein schwerer Unfall. Zwei Pferde scheuten, als ein Traktor die beiden Tiere passierte. Eine Reiterin wurde schwer verletzt.

Kurz nach 14 Uhr waren zwei Reiterinnen mit ihren Pferden unterwegs. Ausgangs Bossikon ZH kam den beiden Frauen ein Traktor mit Anhänger entgegen, schreibt die Kantonspolizei Zürich in einem Communiqué.

Aufgrund der engen Platzverhältnisse wichen die Frauen und ihre Pferde auf die angrenzende Wiese aus. Just in dem Moment, als der Traktor die Reiterinnen passierte, scheuten die Pferde. Eine Frau stürzte in der Folge vom Pferd. Die 49-Jährige zog sich dabei schwere Rückenverletzungen zu. Sie wurde mit der Rega ins Spital geflogen.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE