19.01.2018 09:40
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Luzern
Lieferwagen in Wiese geschleudert
Am Donnerstagmorgen sorgten winterliche Verhältnisse für schwierige Strassenverhältnisse. Bei Geuensee LU sind ein Lieferwagen und ein Auto verunfallt. Es entstand erheblicher Sachschaden.

Gemäss Polizeiangaben kam gegen 8.45 Uhr ein Fahrer eines Lieferwagens mit Anhänger auf der schneebedeckten Strasse ins Schleudern. Der Anhänger geriet dabei auf die Gegenfahrbahn. Auf dieser näherte sich ein Auto.

Das Heck des Anhängers prallte anschliessend in den Personenwagen. Nach der Kollision schleuderte der Anhängerzug in die angrenzende Wiese, wo sich der Lieferwagen überschlug. Verletzt wurde bei Unfall niemand. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen wird auf rund 23'000 Franken geschätzt.

Wegen ausgelaufenem Öl musste zusätzlich die Stützpunkt-Ölwehr Sursee aufgeboten werden. Die Bergung der Fahrzeuge nahm rund 2 Stunden in Anspruch. Der genaue Unfallhergang ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen, schreibt die Polizei in einer Mitteilung.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE