25.09.2017 10:23
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Deutschland
Drama bei Alpabzug – 11 Verletzte
In Glottertal, wenige Kilometer von der südbadischen Stadt Freiburg entfernt, hat am Sonntag eine Kuh mehrere Menschen verletzt, darunter drei Kinder. Das Tier wurde zuvor in einem Festzelt zur Schau gestellt.

Der Alpabzug im Glottertal ist ein beliebtes Ausflugsziel. Mehrere tausend Menschen haben den die Tiere auf ihrem Weg ins Tal beobachtet. Viele fotografierten und filmten die Kühe, ähnlich wie in der Schweiz.

In Festzelt präsentiert

Gelegentlich hätten die Kühe etwas wild und nervös gewirkt, doch insgesamt seien sie sehr kontrolliert ins Tal getrottet, berichtet die «Badische Zeitung». In einem Festzelt mit rund 1000 Besuchern zeigt Alpabzug-Organisator Ulrich Reichenbach seine Kuh. Es wird fotografiert und gestreichelt. Doch es ist eng und laut.

Als Reichenbach mit der Kuh das Zelt verlassen wird, nimmt das Drama seinen Lauf. Die Kuh reisst sich los und flieht. Sie rennt unkontrolliert in die Menschenmenge. Ein Kinderwagen wird zerfetzt. «Die Kuh ist direkt über den Kinderwagen gerannt», sagte die geschockte Mutter der Zeitung. Wenige Meter weiter liegt ein alter Mann auf dem Boden und wird von anderen Besuchern betreut.

Kuh sonst ruhig

Die Kuh verletzt insgesamt elf Menschen, darunter 3 Kinder. Es handelt sich bei den Verletzungen mehrheitlich um Prellungen und verdrehte Knie. Schliesslich kann die Kuh eingefangen werden. Sie wurde in einen Transporter gesperrt. Dem Besitzer ist das Ausrasten der Kuh unerklärlich. «So etwas ist noch nie passiert», sagte Reichenbach der «Badischen Zeitung».

Die Kuh sei auf dem Weg aus dem Festzelt aufgeschreckt worden. Danach habe sie sich vom Seil losgerissen, so Reichenbach. Die neunjährige Kuh hat bereits mehrere Alpabzüge mitgemacht. Bisher sei sie nicht auffällig gewesen. Es handle sich um ein ruhiges Tier. Die Polizei hat Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung aufgenommen. Welche Konsequenzen der Organisator und Kuhbesitzer Ulrich Reichenbach aus dem Vorfall zieht, konnte er unmittelbar nach dem Unfall nicht sagen.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE