28.01.2015 09:41
Quelle: schweizerbauer.ch - AgE
Deutschland
D: „Kuh Mobil“ gestartet
Für das neue „Kuh Mobil“ der Fördergemeinschaft Nachhaltige Landwirtschaft (FNL) hat der Vizepräsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Udo Folgart, auf der Internationalen Grünen Woche (IGW) in Berlin den Startschuss gegeben.

Er sei überzeugt, dass das für den verstärkten Dialog zwischen Tierhaltern und Konsumenten entwickelte „Kuh Mobil“ die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit erreichen und sich ebenso etablieren werde wie das „Schweine Mobil“, erklärte Folgart bei dem Termin vergangene Woche. Er wünsche dem neuen Kommunikationsinstrument viele erfolgreiche Einsätze in ganz Deutschland.

Das „Kuh Mobil“ stellt FNL-Angaben zufolge mit verschiedenen Elementen den „Lebensalltag“ einer Kuh dar und veranschaulicht auf diese Weise, dass moderne Milchviehhaltung höchsten Ansprüchen an Tierschutz und Tierwohl gerecht wird. Das beginne etwa bei der Fütterung und den Haltungsbedingungen, gehe weiter über das Thema Kuh-Komfort und beinhalte natürlich auch das Melken. Dazu biete das Mobil Informationen rund um das Endprodukt Milch.

Hier lesen Sie mehr

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE