31.05.2015 18:24
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Graubünden
200 Kühe suchen das Weite
Am frühen Sonntagmorgen sind in Bad Ragaz SG 200 Kühe ausgebüxt. Die Kühe waren für die anstehende Alpabfahrt zusammengetrieben worden, wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilte.

In der Nacht konnten die Kühe ihr Gehege verlassen. Die Herde verteilte sich daraufhin im ganzen Dorf. Die aufgebotenen Bauern konnten die Tiere im Verlauf des Morgens wieder einfangen.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE