20.12.2017 16:13
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Holstein
Holstein: Geinoz neuer Direktor
Der Vorstand von Holstein Switzerland hat Michel Geinoz zum neuen Direktor gewählt. Er tritt die Stelle am 1. Juni 2018 an. Geinoz wird damit Nachfolger von Pascal Monteleone.

Michel Geinoz setzte sich in einer offenen Ausschreibung gegen seine Konkurrenten durch. Der Freiburger liess sich an der ETH Zürich zum Ingenieur-Agronom ausbilden. Nach dem Studium arbeitete Geinoz acht Jahre als Product Manager bei der Futtermühle Kunz Kunath AG.

Seit 2006 ist der Familienvater Leiter der Forschungsgruppe Futtermittel bei Agroscope Posieux FR und damit auch für die offizielle Tierfuttermittelkontrolle verantwortlich. Der 43-Jährige hat einen engen Bezug zur Holsteinzucht. Der Sohn eines Holsteinzüchters machte mehrere Praktiken bei Milchproduktionsbetrieben in Kanada, Deutschland und der Schweiz.

«Dank seiner jetzigen und früheren Tätigkeiten ist er gut vernetzt und besitzt die erforderlichen Kompetenzen, um die Genossenschaft Holstein Switzerland im nächsten Jahr erfolgreich weiter zu führen», heisst es in einem Communiqué. Michel Geinoz wird seine Stelle am 1. Juni 2018 antreten. Er tritt die Nachfolge von Pascal Monteleone an. Monteleone ist seit März 2002 Direktor der Genossenschaft. Mitte 2018 wird er pensioniert. 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE