8.09.2014 07:42
Quelle: schweizerbauer.ch - pam
Kühe
D: Schlachtverbot für trächtige Rinder gefordert
Der niedersächsische Landwirtschaftsminister Christian Meyer (Bündnis 90/Die Grünen) hat im Gespräch mit der «Neuen Osnabrücker Zeitung» ein Schlachtverbot für trächtige Rinder gefordert.

Meyer sieht einen unhaltbaren Zustand darin, dass es hierzu bisher keine gesetzlichen Regelungen gibt. Niedersachsen will auf der aktuell stattfindenden Agrarministerkonferenz in Potsdam hierzu Vorschläge unterbreiten und fordert die Bundesregierung auf, sich auf europäischer Ebene für eine Regelung starkzumachen.

Mindestens soll die Bundesregierung aber nationale Regelungen hierzu erlassen. Meyer folgt damit u.a. auch der Bundestierärztekammer, die im März gefordert hatte, die Schlachtung trächtiger Rinder rechtlich zu regeln. 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE