13.07.2015 13:30
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Grossbritannien
GB: Vogelgrippe auf Geflügelfarm
Auf einer Geflügelfarm in Grossbritannien ist eine potenziell auf Menschen übertragbare Form der Vogelgrippe ausgebrochen. Es handle sich um den Subtyp H7N7, teilte das Landwirtschaftsministerium am Montag in London mit.

Die Tiere auf dem Hof in der nordwestenglischen Grafschaft Lancashire würden getötet. Zudem seien eine Schutz- und eine Überwachungszone eingerichtet worden. Das Risiko für die öffentliche Gesundheit schätzen die Gesundheitsbehörden indes als «sehr gering» ein. Auch für Konsumenten von Hühnerfleisch bestehe keine Gefahr.

Auf einem Hof im deutschen Bundesland Niedersachsen waren erst im Juni 36'000 Legehennen vorsichtshalber getötet worden, nachdem in Proben des Betriebes H7N7 nachgewiesen worden war.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE