26.10.2017 16:35
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Milchmarkt
Heumilch: Richtpreis bei 73 Rp.
Im September hat der Vorstand des Vereins Heumilch eine Erhöhung des Richtpreises beschlossen. Seit dem 1. Oktober liegt der Richtpreis für Heumilch der weissen Linie bei 73 Rappen pro Kilo.

Der Preis wurde um 3 Rappen je Kilo erhöht. Der Heumilchrichtpreis bei der gelben und weissen Linie liegt damit bei 73 Rappen, bei der Bio-Heumilch bei 93 Rappen. Begründet wird die Erhöhung mit der Anhebung des Richtpreises von Molkereimilch im A-Segment durch die Branchenorganisation Milch (BOM). Der Richtpreis wurde auf den 1. Oktober um 3 Rappen auf 68 Rappen pro Kilo Milch franko Rampe erhöht. 

Am 14. Juli 2016 wurde der Verein Heumilch Schweiz aus der Taufe gehoben. Heumilch wird ohne Silofutter produziert. Die Kühe fressen hauptsächlich Gras und Heu. Bis 2020 möchte der Verein rund 100 Millionen Kilo produzieren. Wichtigster Abnehmer ist die Detailhändlerin Coop.

Anforderungen Heumilch-Produzenten

Folgende Punkte müssen bei der Heumilch-Produktion eingehalten sein:

• Keine Herstellung und Verfütterung von Silofutter auf dem ganzen Betrieb

• Keine Produktion, Lagerung oder Verkauf von Rundballen jeder Art in Folie

• Raus-Programm gemäss Anforderungen des Bundes (Übergangsfrist bis 2017) 

• GMF gemäss Anforderungen des Bundes

• Keine Verfütterung von Küchen-, Garten- und Obstabfällen Kartoffeln und Harnstoff sowie Nebenprodukten der Lebensmittelindustrie (Ausnahme: Trockenschnitzel der Zuckerindustrie und Eiweissfuttermittel aus der Getreideverarbeitung im trockenen Zustand) rab

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE