2.10.2013 16:01
Quelle: schweizerbauer.ch - sda/reuters
Deutschland
Ex-Agrarministerin Aigner wechselt nach Bayern
CSU-Chef Horst Seehofer holt die bisherige Bundesministerin Ilse Aigner ins bayerische Kabinett. Sie und ihr innerparteilicher Rivale Markus Söder bekämen «spürbar aufgewertete Ressorts», sagte Seehofer am Mittwoch in München.

Darauf habe er sich im Gespräch mit beiden geeinigt. Weitere Details sowie die Liste der übrigen Landesminister wolle er erst in der kommenden Woche nennen. 

Söder führt bislang das Finanzministerium im Freistaat und gilt in Konkurrenz zu Aigner als Favorit für das Thronerbe des Ministerpräsidenten. Die bisherige Agrarministerin in Berlin könnte ein «Superministerium» mit der Verantwortung für Wirtschaft, Energie und Medien an der Isar bekommen, war im Vorfeld gemutmasst worden. 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE