20.02.2015 06:43
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Deutschland
D: Pro Bäckerei landen 2,7 t Backwaren im Abfall
Backwaren im Wert von 15‘700 Euro landen pro Woche und pro Bäckereibetrieb im Müll. Dazu gehören vor allem Retourwaren von Filialen zurück in den Betrieb gehen.

Diese Annäherungswerte ergab eine 2-jährige Studie der Fachhochschule Münster von sechs Handwerksbäckereien in Nordrhein-Westfalen. Der Verlust in der Produktion war relativ gering und blieb weit unter 5 Prozent (bezogen auf den Rohstoff-Einsatz), heisst es in einer Mitteilung der Landesregierung Nordrhein-Westfalen. Entscheidend für die hohen Verluste war die Retourenquote von Backwaren aus Verkaufsfilialen, die sich in einer Spanne von 6 bis 17 Prozent bewegte. Alleine schon die Messungen in den Bäckereien hätten zu Prozessoptimierungen und weniger Ausschuss und Retouren geführt, sagt der Forschungsleiter Guido Ritter.

In Zusammenarbeit mit den Betrieben entwickelten die Forscher Verbesserungsvorschläge, die gleich in der Umsetzung getestet wurden. Auch die Kommunikation zu den Kunden wurde analysiert, wobei sich ein grosser Informationsbedarf bezüglich Qualität, Frische und Haltbarkeit der Waren offenbarte.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE