9.02.2018 15:20
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Deutschland
D: Milchpreis auf «Talfahrt»
Der Präsident des Sächsischen Bauernverbandes hat die aktuelle Situation auf dem Milchmarkt als alarmierend bezeichnet. Der Preise in Deutschland seien massive gesunken.

Die Situation auf dem deutschen Milchmarkt sei alarmierend, sagte der Bauernpräsident Wolfgang Vogel am Montag in Dresden (D). 2017 war aus der Sicht des Präsidenten «auskömmlich». Doch seit Anfang Jahr seien die Preise auf rasanter Talfahrt.

Grund sei die Kaufzurückhaltung bei der Butter und das anhaltende Nachfragetief bei Magermilchpulver. Der Grundpreis je Kilogramm Milch sei seit Anfang des Jahres um 20 Prozent gesunken. «Aufgrund dieser Marktsituation ist eine rentable Milcherzeugung nicht mehr möglich und die Liquidität unserer Betriebe gefährdet», zitiert die Deutsche Presse-Agentur (dpa) den sächsischen Bauernpräsidenten.  

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE