23.06.2014 09:00
Quelle: schweizerbauer.ch - AgE
Deutschland
D: Milchmarkt weiter auf Wachstumskurs
Der Milchmarkt in Deutschland ist vor allem aufgrund eines guten Exportgeschäfts weiterhin wachstumsorientiert. Wie das Landvolk Niedersachsen vergangene Woche mitteilte, lieferten die Milchviehbetriebe in Deutschland 2013 erstmals zusammen mehr als 30,1 Mrd. kg Milch an die Molkereien.

Allein in Niedersachsen seien landesweit 6,4 Mrd. kg Milch gemolken worden. Damit hätten die Betriebe in dem Bundesland ähnlich wie ihre Kollegen in Schleswig-Holstein und am Niederrhein die Produktion ausgebaut, während die Produktion im Süden eher rückläufig gewesen sei. Die deutschlandweit höhere Milchmenge im Beobachtungsjahr sei auf einen aufnahmefähigen Markt gestossen, berichtete der Landesbauernverband.

Vom internationalen Markt seien wesentliche Nachfrageimpulse ausgegangen. Zudem sei der durchschnittliche Auszahlungspreis im Vorjahresvergleich erheblich angestiegen und habe 37,12 Cent (45,3 Rp.) je kg Milch erreicht. Dem hätten trotz leicht gesunkener Futtermittelpreise allerdings weiterhin hohe Aufwendungen für Betriebsmittel gegenübergestanden. Die Aussichten für das aktuell laufende Jahr bezeichnete der Landvolkverband als optimistisch. Die Lagerbestände an Milchprodukten seien momentan äusserst niedrig und das Angebot im Vergleich zur Nachfrage knapp.

So werde in Deutschland seit diesem Monat saisonal wieder weniger Milch gemolken. Schliesslich erholten sich die Preise nach einem etwas schwächeren Start in das Jahr 2014 derzeit wieder und lägen aus Produzentensicht gegenwärtig weiter auf einem erfreulichen Niveau.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE