20.04.2017 06:38
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Deutschland
D: Mehr Biodiesel exportiert
Deutschland hat im letzten Jahr die Biodieselausfuhren um 4,8 Prozent auf 1,56 Mio. Tonnen gesteigert.

87 Prozent der Ausfuhren gingen in die Länder der EU-28. Wichtigster Abnehmer für deutschen Biodiesel seien nach wie vor die Niederlande mit einem Zuwachs gegenüber Vorjahr von 44 % auf 0,6 Mio. Tonnen, teilt die Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen mit. Polen steigerte als zweitgrösster Nachfrager den Biodieselimport sogar um 83 Prozent auf 0,23 Mio. Tonnen.

Nach Angaben der Agrarmarkt Informations-Gesellschaft reduzierten hingegen viele andere Länder der EU-28 den Import aus Deutschland. Mit 53 Prozent fiel der Rückgang nach Frankreich am deutlichsten aus, aber auch Norwegen, Österreich und Schweden importierten über 40 Prozent weniger gegenüber 2015. Der Export in die Schweiz verzeichnet mit 45'000 Tonnen ein Plus von 155 Prozent.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE