23.10.2017 07:34
Quelle: schweizerbauer.ch - rab
Deutschland
D: Bauern verunsichert
In Deutschland ist eine sogenannte Jamaika-Koalition denkbar. Die Union (CDU, CSU), die FDP sowie die Grünen würden gemeinsam die Regierung stellen. Dies verunsichert die Bauern.

So fordert die FDP eine stärkere Marktorientierung der Landwirtschaft, während sich die Grünen für eine Agrarwende, eine Kürzung der Prämien und mehr Umwelt- und Tierschutzvorgaben einsetzen. Die «Süddeutsche Zeitung» hält es dabei für unwahrscheinlich, dass der bisherige Agrarminister Christian Schmidt (CSU) im Amt bleibt.

Stattdessen dürften die Grünen hier zum Zuge kommen, zumal in keinem anderen Wahlprogramm Ernährung und Landwirtschaft eine so grosse Rolle einnehme wie bei dieser Partei. Entsprechend vehement dürfte sie das Umwelt- und Agrarressort beanspruchen. Das sei man der eigenen Basis schuldig, heisst es bei den Grünen. Doch egal, ob es um eine neue Erlaubnis für Glyphosat, strengere Tierschutzgesetze oder Auflagen gegen zu viel Gülle auf deutschen Feldern geht, die möglichen Koalitionspartner Union und FDP haben andere Vorstellungen von einer neuen Agrarpolitik als die Öko-Partei. 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE