11.08.2015 08:39
Quelle: schweizerbauer.ch - AgE
Österreich
A: Klimawandel bedroht Landwirtschaft
Vor zunehmenden Wetterextremen wie Starkniederschlägen, Dürren und Sturmereignissen und den damit verbundenen Schäden in der Landwirtschaft hat die Österreichische Hagelversicherung gewarnt.

Derartige Wetterkapriolen seien mittlerweile keine Ausreisser und keine Jahrhundertereignisse mehr, sondern nähmen durch den Klimawandel zu, erklärte der Vorstandsvorsitzende der Hagelversicherung Kurt Weinberger Ende Juli in Wien. „Mehr als 30 Mio. Euro Schaden in der Landwirtschaft durch die schweren Hagelereignisse bis Ende Juli zeigen, wie verletzbar die Landwirtschaft ist“, betonte Weinberger und verwies zugleich auf die dramatische Dürresituation in weiten Teilen der Alpenrepublik. Mittlerweile sei mit Trockenschäden in der Landwirtschaft in Höhe von rund 100 Mio. Euro zu rechnen.

Weltweit sei das erste Halbjahr 2015 das wärmste seit Beginn der Aufzeichnungen gewesen, und der vergangene Juli der wärmste Juli in Österreich seit Messbeginn im Jahr 1767. „Die Landwirtschaft ist Klimaopfer Nummer eins und zugleich bester Klimaschützer Österreichs“, fasste der Vorstandsvorsitzende die Situation zusammen. Gerade der Agrarsektor sei ein wichtiger Akteur beim Kampf gegen den Treibhauseffekt und damit gegen den Klimawandel.

Als einziger Sektor sei die Landwirtschaft bei der Verringerung der klimaschädigenden Emissionen auf Kyoto-Kurs, denn sie habe im Zeitraum 1990 bis 2013 die Treibhausgasemissionen in Österreich durch eine umweltgerechte Bewirtschaftung um 17% reduzieren können, während es im Verkehrsbereich eine Steigerung um 61% gegeben habe.

Zugleich rief Weinberger dazu auf, wertvollen landwirtschaftlichen Boden nicht durch die Verbauung der Bewirtschaftung zu entziehen und damit einerseits die Lebensmittelversorgung zu gefährden und andererseits den Klimawandel zu beschleunigen. Der Schutz landwirtschaftlicher Flächen vor einer weiteren Verbauung sei ein Gebot der Stunde im Hinblick auf die Zunahme von Unwetterschäden.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE