14.01.2016 07:11
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Deutschland
Investitionsbereitschaft der Landwirte am Tiefpunkt
Die Stimmung in der deutschen Landwirtschaft ist schlecht. Die Investitionsbereitschaft der Landwirte liegt auf einem Tiefststand.

Das im nächsten halben Jahr geplante Investitionsvolumen der deutschen Landwirte liegt bei 3,3 Milliarden Euro, wie der heute publizierte Konjunkturbarometer des Deutschen Bauernverbands zeigt. Das sind 1,4 Milliarden weniger als vor einem Jahr und gar 3 Milliarden weniger als vor 2 Jahren.

Gemäss Barometer wollen nur 28 Prozent der Bauern im nächsten halben Jahr investieren. Auch das sind deutlicher weniger als letztes (34%) und vorletztes (40%) Jahr. Der grösste Teil der Investitionen soll mit 1,7 Milliarden Euro für Ställe und Stalltechnik anfallen. Stark eingebrochen sind die Investitionsvorhaben für erneuerbare Energien. Sie machen noch 400 Millionen Euro aus, vor einem Jahr war es noch 1 Milliarde.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE