28.01.2015 07:08
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Deutschland
D: Konsumenten wünschen sich mehr Offenheit bei Lebensmitteln
Einer Studie der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) zufolge, wünschen sich eine grosse Mehrheit der Konsumenten in Deutschland mehr Transparenz bei Lebensmitteln.

68 Prozent der Befragten halten Angaben auf Produktverpackungen für nützlich, schreibt Agra Europe. Am besten informiert fühlen sich die Verbraucher über das Mindesthaltbarkeitsdatum und die Marke, am schlechtesten über Allergene und den Geschmack eines Produktes. Zudem gab sich knapp die Hälfte der Befragten kritisch und glaubt, dass der Kunde bei der Lebensmittelkennzeichnung getäuscht werde. 

Die ab Dezember 2014 geltende Lebensmittel-Informationsverordnung (LMIV) setze an diesen Punkten an, sagt der Geschäftsführer des DLG-Zentrums Lebensmittel, Rudolf Hepp. Den Kunden ist diese aber noch kaum bekannt. 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE