17.02.2014 18:08
Quelle: schweizerbauer.ch - blu/lid
Österreich
A: Milchproduktion steigt weiter an
In Österreich zeigt die Milchproduktions-Kurve weiter nach oben. Im Januar wurde 4,3 Prozent mehr gemolken als im Vorjahresmonat.

Die im Januar abgelieferte Menge Milch lag bei 260'558 Tonnen, wie aiz.info schreibt. Die steigende Tendenz setzt sich somit fort. Im Dezember 2013 wurde im Vergleich zu Dezember 2012 3,3% mehr gemolken, im November lag das Plus bei 2,5%. 

Seit Beginn des Quotenjahres im April 2013 wurden bis Ende Januar 2,45 Mio. t Rohmilch (-0,1% zu Vorjahresperiode) von den Verarbeitern übernommen. Damit zeichnet sich eine deutliche Überschreitung der Milchquote an. Ende Dezember 2013 belief sich die Quotenüberlieferung bereits auf 55'533 Tonnen, dies hätte eine Zusatzabgabe von 15,45 Mio. Euro (18,9 Mio. Fr.) zur Folge gehabt.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE