13.01.2018 06:04
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Raumplanung
Landschaftsfonds weitere 10 Jahre finanzieren
Der Landschaftsfonds der Schweiz soll für weitere zehn Jahre mit 50 Millionen Franken finanziert werden. Das fordert die Umweltkommission des Ständerats.

Die bisherige Arbeit des Fonds sei sehr positiv gewesen, schreibt die Kommission am Freitag in einer Mitteilung. Sie will daher die Finanzierung von 2021 bis 2031 mit 50 Millionen Franken des Bundes mit einer parlamentarischen Initiative sichern. Der Fonds ist derzeit befristet bis Mitte 2021.

Der Fonds Landschaft Schweiz war 1991 anlässlich der 700-Jahr-Feier der Eidgenossenschaft ins Leben gerufen worden. Er gibt finanzielle Anreize für freiwillige Massnahmen zur Erhaltung und Wiederherstellung von Landschaften, Natur- und Kulturdenkmälern.

In seinen ersten 25 Jahren hat der Fonds 140 Millionen Franken für 2360 Projekte in allen Landesgegenden eingesetzt. Mit dem Geld wurden unter anderem Bäume gepflanzt, landschaftsprägende Mauern erneuert und alte Steinbrücken restauriert.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE