15.12.2015 11:33
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Deutschland
D: Imker rechnen mit tieferen Winterverlusten
Die Imker in Deutschland rechnen im Winter 2015/16 mit geringeren Verlusten durch die Varroamilbe als im Vorjahr.

Lagen die Verluste bei den Bienenvölkern im Winter 2014/2015 bei über 22 Prozent, so werden für den Winter 2015/16 Winterverluste in Höhe von unter 13 Prozent prognostiziert. Die Varroamilbe habe heuer weniger Bienen befallen, teilt der Deutsche Bauernverband mit. Die Bedingungen zu deren Bekämpfung seien zudem 2015 besser gewesen als im Vorjahr.

Die deutschen Imker werten das sogenannte Greening der EU-Agrarförderung mit Puffer-, Feldrand- und Waldrandstreifen an den Äckern als eine wichtige Verbesserung des Lebensraums und der Nahrungsversorgung für die Bienen.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE