2.12.2017 13:18
Quelle: schweizerbauer.ch - sal
OECD
Pestizide: OECD rügt Bauern
Laut dem dritten Umweltprüfbericht der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) ist trotz Fortschritten die Umweltbelastung in der Schweiz immer noch sehr hoch.

Insbesondere beim Schutz der Biodiversität und der Wasserqualität brauche es weitere Anstrengungen. In der Medienmitteilung sind bezüglich Gewässer «Pestizide aus der Landwirtschaft» als Belastung erwähnt, ebenso die «hohe Ammoniak- und Pestizidbelastung aus der Landwirtschaft», welche die Biodiversität beeinträchtige. Gute Noten erhält die Schweiz für die Verbesserung der Ressourceneffizienz im Inland. 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE