20.05.2015 07:05
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Deutschland
D: Getreide-Ernte überdurchschnittlich
Der Deutsche Raiffeisenverband rechnet heuer mit einer überdurchschnittlichen Getreide-Ernte in der Höhe von rund 49,7 Mio. Tonnen.

Die Getreidebestände zeigten sich in einem guten Vegetationszustand, teilt der Deutsche Raiffeisenverband (DRV) mit. Dazu hätten das insgesamt kühle Wetter und die zum Teil ergiebigen Niederschläge massgeblich beigetragen. Insbesondere für Raps sei der Regen zur rechten Zeit gekommen. Erwartet werden 26,9 Mio. Tonnen Weizen, 8,9 Mio. Tonnen Wintergerste, 3,7 Mio. Tonnen Roggen und 5,2 Mio. Tonnen Raps.

Die Aussaat von Sommergetreide ist laut DRV vollständig abgeschlossen. Bei Sommergerste ist ein Anstieg der Anbauflächen auf gut 366‘000 ha zu verzeichnen (+ 5,8 %). Beim Körnermais wird derzeit mit einer Anbaufläche auf Vorjahresniveau in der Höhe von knapp 482‘000 ha gerechnet.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE