4.06.2014 08:30
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
USA
7,7 Mrd. Dollar für US-Hotdog-Hersteller
Der Bieterkampf um den US-Fertiggerichthersteller Hillshire Brands verschärft sich. Der weltweit zweitgrösste Geflügelfleischproduzent Pilgrim's Pride erhöhte sein Angebot am Dienstag auf 7,7 Milliarden Dollar - pro Aktie von 45 auf 55 Dollar.

Zuvor hatte der Fleischverarbeiter Tyson Foods das alte Pilgrim's-Gebot um 5 Dollar je Aktie übertroffen, was einer Gesamtofferte von 6,8 Mrd. Dollar entspricht.

Tyson will mit der Übernahme von Hillshire in den schnell wachsenden Markt für fertige Frühstücksmahlzeiten vordringen. Pilgrim's ist an dem Konzern interessiert, weil das Unternehmen so seine Produktpalette auch auf Schwein- und Rindfleischgerichte erweitern könnte.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE