15.12.2017 18:16
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Robert Aebi
1. John Deere-Raupentraktor überreicht
Für die Robert Aebi Landtechnik AG und die Zurbuchen Bodenschutz GmbH aus Lippoldswilen (TG) war der Freitag ein spezieller Tag. Erstmals ist ein John Deere-Raupentraktor in der Schweiz übergeben worden.

Der Raupentraktor 8RT besticht gemäss Robert Aebi durch seine extreme Zugkraft. Zusammen mit dem Raupenfahrwerk könne die Traktion optimal auf den Boden übertragen werden, heisst es weiter im Communiqué. Die Übergabe fand auf der Firmengelände der Robert Aebi AG in Regensdorf ZH statt.

Die Zurbuchen Bodenschutz GmbH ist auf die Rekultivierung und Begrünung von Böden spezialisiert. Dazu gehören gemäss eigenen Angaben beispielsweise das Aufmischen von Torfböden im Berner Seeland, die Bodenvorbereitung in Gewächshäusern oder die Rekultivierung von ehemaligen Braunkohletagebauflächen in Deutschland.

Die Robert Aebi AG führt die Generalvertretungen der Volvo Baumaschinen sowie den Landmaschinen der Marke John Deere. Das 1881 gegründete Handels- und Dienstleistungsunternehmen mit Sitz in Regensdorf beschäftigt 600 Mitarbeiter. Es unterhält Niederlassungen in Arbedo TI, Gossau SG, Landquart GR, Susten VS, Lengnau BE, Schwarzhäusern BE, Ersigen BE und Chavornay VD.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE